Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2008

Alles wird teurer – die Tierarztbesuche mit Mieze und Co. ebenfalls.

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen werden ab dem 8. Juli 2008 durch eine „Änderung der Tierärztegebührenordnung“ um 12 Prozent angehoben. Zudem wird der Abschlag für tierärztliche Leistungen in den neuen Bundesländern, der derzeit 10 Prozent beträgt, abgeschafft. Hiermit reagiert die Bundestierärztekammer auf die steigenden Praxiskosten, die etwa 70 bis 75 Prozent der jeweiligen Tierarzgebühr betragen.

Die Gebührenordnung schreibt den so genannten „Einfachen Gebührensatz“, den der jeweilige Tierarzt nicht unterschreiben darf, vor. Für einzelne Leistungen darf der Tierarzt den ein- bis dreifachen Satz der Gebührenordnung verlangen.

Weitere Informationen zur Anpassung der gibt es hier: http://www.bundestieraerztekammer.de/datei.htm?filename=got2008.pdf&themen_id=4875

Foto: Pixelio.de

Read Full Post »

Dieses Foto zeigt eine kleine Perserkatze mit tränenden Augen. Ob sie gesund ist kann ich nicht beurteilen, aber glücklich ist sie bestimmt nicht, denn sie lebt in einer Zoohandlung.

Jeder kennt sie, die Hamster, Meerschweinchen und Kaninchen aus dem Zoofachgeschäft, eingesperrt in kleinen Glaskästen. Aber Katzen? Nein, Katzen gibt es doch nicht in einer Zoohandlung zu kaufen! Bis vor einiger Zeit mochte das noch wahr gewesen sein, aber seit neustem sieht die Realität wieder anders aus.

Das weltweit größte Zoofachgeschäft in Duisburg (Zoo Zajac) verkauft kleine niedliche Kätzchen – Hauskatzen und „Rasse“katzen – zu Preisen, von denen Tierheime und Züchter träumen. Vielleicht hat auch die Züchterin Frau Ignaszak von solchen Preisen geträumt, als sie ihre Perserkätzchen in die Zoohandlung zum Weiterverkauf gab. Resultat war der sofortige Ausschluss aus dem Zuchtverein (http://www.int-rcc.de/vereinsnews.htm). Die Käufer der niedlichen Perserkätzchen mit Papiere haben nun wahnsinnig teure ehemalige Rassekätzchen mit ungültigen Papieren zuhause und das zu Recht. Vor allem Katzen und Hunde haben nichts in Zoohandlungen zu suchen. Sie gehören in ein liebevolles Zuhause, in dem sie mit Menschen und Tieren unter Einfluss sämtlicher Haushaltsgeräusche und normaler Umwelteinflüsse groß werden können. Gerade die ersten Lebenswochen und -monate sind wahnsinnig wichtig für die Sozialisation der Tiere. Welche Sozialisation erhalten Tiere, die wichtige Lebenswochen in einer Zoohandlung hinter Glas verbracht haben, angestarrt von hunderten von Menschen?

Der Verkauf von Katzen in Zoohandlungen verstößt zwar gegen kein Gesetz, dennoch ist es ein furchtbarer Rückschritt in Sachen Tierschutz. Wenn keine Katzen von seriösen Züchtern in der Zoohandlung verkauft werden dürfen, woher kommen sie dann? Die Antwort kann sich wohl ein jeder denken. Inzwischen gibt es sogar schon diverse Unterschriften-Aktionen gegen den Verkauf von Katzen in der Zoohandlung und auch Züchter klären über den Verkauf von Tieren im Zoohandel auf: http://www.burmesen.com/inhaltvorschau.htm. Wer Interesse hat und unterschreiben will, kann das unter anderem hier tun: http://www.kitticat.de/forum1/jgs_portal.php?id=145

Read Full Post »

Wer mal wieder lachen will:

Read Full Post »

Urlaubszeit

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Darum bin ich bis zum 28. Juli 2008 nicht im Büro erreichbar, es wird aber natürlich fleißig am neuen Pfotenhieb-Heft „gebaut“.

Bitte sprecht Euer Anliegen auf unseren Anrufbeantworter oder schreibt eine E-Mail an info@pfotenhieb.de. Ich werde die Anfragen nach meiner Rückkehr schnellstmöglichst beantworten! In dringenden Fällen steht unsere stellvertretende Chefredakteurin Jessica Rohrbach unter der E-Mail-Adresse jrohrbach@pfotenhieb.de zur Verfügung.

Liebe Grüße und ein paar schöne Sommertage wünscht

Lena

Read Full Post »

Der Hessische Rundfunk stellt „Herrchen gesucht“ zum Ende des Jahres 2008 ersatzlos ein.

Der Tierschutzverein Alsfeld e.V. fordert nun, „dass die Sendung Herrchen gesucht, die die Vereine in Hessen unterstützt, Tausenden von Tieren jahrzehntelang zu einem neuen Heim verholfen hat und damit das Elend „vor der Haustür“ im Sinne effektiven und sinnvollen Tierschutzes bekämpft, erhalten bleibt.“ Voted hier: http://www.thepetitionsite.com/1/herrchen-gesucht

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »