Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Aktuelles’ Category

Liebe Katzenfreunde,

bei Pfotenhieb wird sich (mal wieder 😉 ) etwas ändern, darum wird dieser Blog Anfang April geschlossen und die Inhalte ganz auf unsere Homepage http://www.pfotenhieb.de umziehen. Natürlich gibt es auch einige weitere Neuerungen – aber dazu wird noch nichts verraten. Ihr müsst Euch also noch etwas gedulden… 😉

Read Full Post »

Genau eine Woche ist es her, seit ein Erdbeben mit nachfolgendem Tsunami Japan verwüstete. Tausende sind Tot, Millionen obdachlos, die Lage im Atomkraftwerk Fukushima ist immer noch ungewiss. Neben all dem Elend hat das Unglück auch eine tierische Seite. Japanische Tierschutzorganisationen bemühen sich nun um die Rettung verlassener Tiere, die sich im Katastrophengebiet durchschlagen müssen.

Tierschutzorganisationen wie HEART-Tokushima, Animal Garden Niigata und das Japan Cat Network, die sich unter dem Namen „Japan Earthquake Animal Rescue and Support“ zusammengeschlossen haben, koordinieren Rettungsaktionen, stellen Futter und Unterschlupf bereit und pflegen verletzte Tiere. Nachdem in vielen Tierschutzorganisationen im Ausland Tiere nach einer bestimmten Zeit im Heim eingeschläfert werden, werden bei diesen Organisationen keine Tötungen vorgenommen. Kleinere Organisationen wie das Animal Refuge Kansai bereiten sich auf die Aufnahme einer großen Tierzahl vor.

Tierfreunde, die helfen möchten, können oft ganz einfach online spenden. Eine kleine Anmerkung unsererseits: Bei dem allgegenwärtigen Leid wächst die Spendenbereitschaft auch in Deutschland – das ist gut so! Dennoch sollten gerade Spenden ins Ausland gut überdacht und die Ziele der Organisation genau geprüft werden.

Pfotenhieb hofft, dass sich die Lage in Japan bald entschärfen wird und menschliche und tierische Bewohner ihre Familien finden, in die noch vorhandenen Behausungen zurückkehren oder einen guten Neuanfang starten können!

Read Full Post »

Vor kurzem ist das Buch „Ihr Hobby: Wohnungskatzen“ aus der Pfotenhieb-Feder erschienen. Leider hat sich im Buch ein kleiner und dennoch bedeutender Fehler eingeschlichen – ein Wortdreher gerade im wichtigen Kapitel „Frühkastration“…

So heißt es auf Seite 77 im Kapitel Frühkastration „Frühkastrierte Kater waren zudem sehr viel weniger friedfertig als ihre spätkastrierten Artgenossen“. Das ist natürlich falsch, hier hat sich das falsche Wort im Satz eingeschlichen – es müsste „sehr viel friedfertiger“ oder „sehr viel weniger aggressiv“ heißen!

Da das Thema sehr wichtig und sensibel ist, möchten wir darum noch einmal auf den Sachverhalt hinweisen: Frühkastrierte Kater sind Studien zufolge sehr viel friedfertiger und weniger aggressiv als ihre spätkastrierten Artgenossen, darum raten immer mehr Experten zur Frühkastration.

Mehr Informationen zum Thema (Früh-)Kastration gibt es auch in den Artikeln „Kastration – kleiner Eingriff, große Wirkung“ und „Frühkastration – eine emotionale Entscheidung?

Übrigens: Bis zum 21. Februar könnt ihr noch eines von drei Exemplaren des Buches gewinnen. (zum Gewinnspiel im Pfotenhieb-Portal)

Read Full Post »

Lange haben wir gewartet, endlich ist es da: „Ihr Hobby: Wohnungskatzen“ von Jessica Rohrbach und Lena Landwerth ist ab heute im Buchhandel erhältlich. Dabei beschäftigt sich „Ihr Hobby: Wohnungskatzen“ nicht nur dem Leben in der Wohnung, das mittlerweile schon zweite Buch aus der Pfotenhieb-Feder („Spiel und Spaß mit Katzen“ erschien im August 2009) ist ein Grundlagenwerk für Katzenhalter und solche, die es werden wollen.

Der Lebensraum unserer Hauskatzen unterscheidet sich essentiell von denen ihrer Vorfahren. Dennoch ist eine artgerechte Katzenhaltung auch in der Wohnung möglich! „Wohnungskatzen“ vermittelt Katzenfreunden und solchen, die es werden wollen, die Grundlagen für eine artgerechte Haltung und Pflege ihrer Katzen. Dabei begleitet „Wohnungskatzen“ den frischgebackenen Katzenhalter von der ersten Überlegung, eine Katze in sein Leben zu lassen, über Auswahl der richtigen Katze, das nötige benötigte Zubehör, die richtige Ernährung, die nötige Gesundheitsvorsorge, die Grundlagen der Katzenerziehung, die Beschäftigung in der Wohnung, potentiellen Nachwuchs bis hin zu den ersten Wehwehchen einer älter werdenden Katze: Ein Grundlagenwerk für alle Katzenliebhaber!

Wir freuen uns natürlich schon riesig darauf, das frisch gedruckte Buch in den Händen zu halten und werden in den nächsten Wochen natürlich ein entsprechendes Gewinnspiel für alle Interessierten veranstalten.

Read Full Post »

Pfotenhieb erscheint schon seit Dezember 2009 nicht mehr als PDF-Magazin. Nicht nur Sie als Leser, auch wir vermissen das “druckfähige” Magazin! Eine PDF-Ausgabe wird es in den nächsten Monaten aufgrund fehlender Ressourcen leider nicht geben, als kleines Geschenk zum neuen Jahr steht das damals kostenpflichtig erhältliche Heft 01/09 dafür nach anderthalb Jahren kostenlos zum Download bereit!

Katzenernährung im Wandel der Zeit: Von der Milchsemmel bis zum Festtags-Ragout mit Thunfisch und Kaviar – in der Katzenfütterung hat sich im letzten Jahrhundert eine Menge verändert. Ging es einen Schritt vorwärts oder einen zurück?

Abenteuer für Wohnungskatzen: Katzen brauchen neben Futter und Schlaf zum Leben auch Bewegung und Beschäftigung für ihr schlaues Köpfchen. Mit diesen Spieltipps kommt auch Ihre Wohnungskatze clever durch den Alltag!

Der Preis des Stammbaums: Rassekatzen erfreuen sich großer Beliebtheit – wenn sie nur nicht so teuer wären… Doch wozu braucht man einen Stammbaum? Reicht nicht auch eine günstige Rassekatze ohne Papiere?

Dieses und vieles mehr lesen Sie im Pfotenhieb-Heft Juni 2009, das ab sofort auf unserer Pfotenhieb-Seite zum kostenlosen Download bereit steht.

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »