Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Katzenwelt’ Category

Genau eine Woche ist es her, seit ein Erdbeben mit nachfolgendem Tsunami Japan verwüstete. Tausende sind Tot, Millionen obdachlos, die Lage im Atomkraftwerk Fukushima ist immer noch ungewiss. Neben all dem Elend hat das Unglück auch eine tierische Seite. Japanische Tierschutzorganisationen bemühen sich nun um die Rettung verlassener Tiere, die sich im Katastrophengebiet durchschlagen müssen.

Tierschutzorganisationen wie HEART-Tokushima, Animal Garden Niigata und das Japan Cat Network, die sich unter dem Namen „Japan Earthquake Animal Rescue and Support“ zusammengeschlossen haben, koordinieren Rettungsaktionen, stellen Futter und Unterschlupf bereit und pflegen verletzte Tiere. Nachdem in vielen Tierschutzorganisationen im Ausland Tiere nach einer bestimmten Zeit im Heim eingeschläfert werden, werden bei diesen Organisationen keine Tötungen vorgenommen. Kleinere Organisationen wie das Animal Refuge Kansai bereiten sich auf die Aufnahme einer großen Tierzahl vor.

Tierfreunde, die helfen möchten, können oft ganz einfach online spenden. Eine kleine Anmerkung unsererseits: Bei dem allgegenwärtigen Leid wächst die Spendenbereitschaft auch in Deutschland – das ist gut so! Dennoch sollten gerade Spenden ins Ausland gut überdacht und die Ziele der Organisation genau geprüft werden.

Pfotenhieb hofft, dass sich die Lage in Japan bald entschärfen wird und menschliche und tierische Bewohner ihre Familien finden, in die noch vorhandenen Behausungen zurückkehren oder einen guten Neuanfang starten können!

Advertisements

Read Full Post »

Von der Tierheimkatze zur 10 Downing Street: Der britische Premierminister geht mit guten Beispiel voran, der vierjährige Tierheimkater Larry ist nun für die Rattenjagd in dem edlen Gemäuer verantwortlich.

Keine edle Rassekatze mit Stammbaum macht nun die Downing Street Nummer 10, die Residenz des britischen Premierministers David Cameron, unsicher, sondern eine ganz gewöhnliche Tierheimkatze aus dem „London’s Battersea Dogs and Cats Home“. Weitere Infos gibt es im Video auf Spiegel Online sowie in einem Artikel des Guardian.

Wir sagen: Weiter so! 🙂

Read Full Post »

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Ihre Katze genau so aussieht, wie sie aussieht? Warum sie langes oder kurzes Fell hat, dreifarbig ist oder getigert?

Die Grundlagen der Katzengenetik vermittelt Ihnen nun unser Artikel „Wie entsteht eigentlich eine Katze? Die Grundlagen der Katzengenetik„, der gleichzeitig auch der Start einer neuen Reihe rund um die Genetik und praktische Katzenzucht ist.

Viel Spaß beim Lesen!

Read Full Post »

Bald ist es soweit: Am 24. Januar 2011 erscheint „Ihr Hobby: Wohnungskatzen“ im Ulmer/bede-Verlag und kann ab sofort vorbestellt werden. Das mittlerweile schon zweite Buch aus der Pfotenhieb-Feder („Spiel und Spaß mit Katzen“ erschien im August 2009) ist ein Grundlagenwerk für Katzenhalter und solche, die es werden wollen.

Der Lebensraum unserer Hauskatzen unterscheidet sich essentiell von denen ihrer Vorfahren. Dennoch ist eine artgerechte Katzenhaltung auch in der Wohnung möglich! „Wohnungskatzen“ vermittelt Katzenfreunden und solchen, die es werden wollen, die Grundlagen für eine artgerechte Haltung und Pflege ihrer Katzen. Dabei begleitet „Wohnungskatzen“ den frischgebackenen Katzenhalter von der ersten Überlegung, eine Katze in sein Leben zu lassen, an. Ob die Auswahl der richtigen Katze, das nötige benötigte Zubehör, die richtige Ernährung, die nötige Gesundheitsvorsorge, die Grundlagen der Katzenerziehung, die Beschäftigung in der Wohnung, potentiellen Nachwuchs bis hin zu den ersten Wehwehchen einer älter werdenden Katze: „Wohnungskatzen“ ist ein Grundlagenwerk für alle Katzenliebhaber!

Wir freuen uns natürlich schon riesig darauf, das frisch gedruckte Buch in den Händen zu halten und werden in den nächsten Wochen natürlich ein entsprechendes Gewinnspiel für alle Interessierten veranstalten.

Read Full Post »

Kurz vor der Weihnachtspause möchten wir Euch noch ein wenig zu lesen geben – und so gibt es heute eine weitere Ergänzung zu unserem Themenschwerpunkt Wildkatzenhybride.

Wild-, getigerte Hauskatze - oder gar beides? Foto: wikipedia.com, Aconcagua

Wild-, getigerte Hauskatze - oder gar beides? Foto: wikipedia.com, Aconcagua

Was viele Katzenfreunde nicht wissen: Neu ist das Thema Hybridkatzen absolut nicht. In der freien Wildbahn gibt es natürliche Kreuzungen verschiedener Spezies ohne Zutun des Menschen. Doch wie wahrscheinlich sind natürlich entstandene Wildkatzenhybride in Europa tatsächlich?

Wir haben uns bemüht, einige Quellen und Studien zu dem Thema aufzutreiben. Das Ergebnis könnt ihr im Artikel „Wildkatzenhybride in der Natur“ nachlesen.

 

Read Full Post »

Pfotenhieb testete vor Kurzem die Katzenbürste cat-hairy für Lang- und Kurzhaar. Jessica Rohrbach hat beide Katzenbürsten nun einem Vergleichstest unterzogen.

Ihren Testbericht haben wir im Testartikel „Praxistest Katzenbürste cat-hairy“ ergänzt!

Testbericht cat hairy

Testbericht cat hairy

Read Full Post »

Sorgt für warme Füße: Wärmekissen in Katzenform. Foto: Susann Burghardt

Sorgt für warme Füße: Wärmekissen in Katzenform. Foto: Susann Burghardt

Weihnachten kommt immer viel zu schnell… Für alle, die noch ein individuelles Weihnachtsgeschenk für Katzenfreunde suchen und etwas Bastelarbeit nicht scheuen, hat unsere Redakteurin Susann Burghardt, die schon ein Sofa für ihre Katzen selber gebaut hat, eine Bastelanleitung für ein Wärmekissen in Katzenform verfasst!

Das Wärmekissen eignet sich natürlich auch zum Selberschenken und sorgt für warme Füße in kalten Winternächten… Natürlich lässt es sich auch in allen anderen Formen vom Hund über Herz bis zur Schlange erstellen!

Hier geht es zur Bastelanleitung mit Bildern: Last-Minute-Weihnachtsgeschenk zum Selberbasteln: Wärmekissen für Katzenfreunde.

Read Full Post »

Older Posts »