Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tierheim München’

Viele Tierfreunde können kein eigenes Tier halten, haben aber etwas Zeit übrig. Die ehrenamtliche Hilfte im Tierheim ist eine gute Möglichkeit, um den geliebten Tieren dabei noch Gutes zu tun!

Gesprächspartnerin: Beate Eteläkoski, Referentin für Marketing und PR des Tierschutzverein München e.V. (www.tierheim-muenchen.de)

Sehr geehrte Frau Eteläkoski, viele Tierfreunde haben nicht die Möglichkeit, ein eigenes Tier zu halten. Gibt es bei Ihnen im Tierheim die Möglichkeit, bei alltäglich anfallenden Arbeiten zur Hand zu gehen oder sogar Patenschaften zu übernehmen?
Natürlich, wir freuen uns über jeden ehrenamtlichen Mitarbeiter.


Wie sieht die Arbeit aus?

Bei uns können Sie in vielen Bereichen helfen, das geht von der Versorgung der Tiere übers Gassigehen, der Organisation von Festen, die Mithilfe im Außenbereich oder der Präsenz an Infoständen. Je nach eigenen Fähigkeiten – und der Tierart, die man besonders mag. So brauchen zum Beispiel viele unserer Katzen eine besondere Fellpflege und auch die Hunde müssen manchmal geschoren oder gebadet werden.

Was für Voraussetzungen gibt es hier?
Keine – bis auf die Liebe zu Tieren. Jugendliche, die mit unseren Hunden Gassi gehen, sollten aus Versicherungsgründen aber mindestens sechzehn Jahre alt sein.

Wie viele freie Mitarbeiter haben Sie schon?
Etwa 200 Helfer unterstützen uns sporadisch, nur etwa zwanzig kommen regelmäßig vorbei. Darüber freuen wir uns sehr, sie sind wirklich eine große Hilfe und gehören oft schon zum „Inventar“.

Vielen Dank für das nette Gespräch!

Read Full Post »