Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tierschutzt’

Unkastrierte, freilaufende Katzen ohne Zuhause, ungehinderte Vermehrung – damit soll nach Wunsch der Katzenhilfe Westerwald nun Schluss sein. In einer Petition fordern die Tierschützer nun eine Katzenschutzverordnung, um das Leid freilaufender, herrenloser Katzen in Deutschland einzudämmen.

Erste Gedankenansätze sind unter anderem die Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für alle Heimtiere, eine Kastrationsverpflichtung für Freigängerkatzen und ein Einfuhrverbot für unkastrierte Katzen aus dem Ausland. Mehr Informationen gibt es hier.

Was das den Staat und letzendlich den Steuerzahler kosten soll? „Es wäre ein „Selbstläufer“ und für den Staat kostenfrei, wenn die ehrenamtlichen Tierschützer entsprechende Vorgaben und Handlungsspielräume bekämen.“, versprichen die Tierschützer. „Die Kastrationen und die staatliche Förderung zu den Kastrationen ist das eine, die Eindämmung der Produktionen durch Gesetze/Verordnungen ist das andere, zweifelsfrei nachhaltig Auswirkungen hat eine praktikable Kombination. Die Registrierung wäre kostenfrei, sowas wird bereits im 3. Jahrzehnt von Tasso ehrenamtlich und europaweit angeboten, jedoch nur von den willigen und verantwortlichen Bürgern und Tierhaltern genutzt. Alle Halterwechsel, Wohnungswechsel, Vermerke bei Ableben des Tieres, etc. werden von Tasso unentgeltlich vorgenommen und müßten bei allen Tierhaltern durch gesetzl. Auflagen Anwendung finden.“ (mehr …)

Read Full Post »