Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Tierzeitschrift’

Es ist soweit: Das letzte Pfotenhieb-Heft des Jahres 2008 steht ab sofort zum Download bereit!

Freut Euch auf folgende Themen:

Katzen im Zoohandel: Für spontane Kitten-Käufer ein Traum, für Tierschützer ein Unding: Katzenverkauf im Zoohandel. Wie sieht die rechtliche Seite aus?

Futterzusätze für die Rohfütterung: Welche Supplemente sollte man dem Rohfleisch hinzufügen, wie gut sind eigentlich Fertig-Mischungen?

Katzen-Krankenversicherung: Schutz vor hohen Tierarztrechnungen sollen spezielle Tierkrankenversicherungen bieten. Doch welche ist ideal? Antworten bietet unser großer Versicherungs-Test.

Diabetes: Viele Katzenfreunde wissen nicht, dass auch unsere Sofatiger an Diabetes erkranken können. Lest im aktuellen Heft, wie es dazu kommt und wie man erkennt, dass eine Katze erkrankt ist.

Weihnachtliche Geschenktipps: Ihr sucht noch ein schönes Geschenk für einen Katzenfreund? Für alle, die spät dran sind, gibt es unsere Geschenktipps!

Das letzte Heft im Jahr 2008 wird auch gleichzeitig das letzte Online-Heft sein: Ab 2009 erscheint Pfotenhieb nur noch gedruckt als Hochglanz-Magazin. Trotz des vielfältigen Leserwunsches nach einem „richtigen“ Magazin ist uns dieser Schritt nicht einfach gefallen – nach fast anderthalb Jahren ist es aber nun Zeit für eine Veränderung. Alle weiteren Informationen findet ihr im Heft, hier im Blog und auf unserer Homepage unter http://www.pfotenhieb.de/web/guest/druck. Bitte beachtet: Wir können Pfotenhieb nur gedruckt herausgeben, wenn sich 2.000 Vorbestellungen zusammenfinden. Darum bitten wir jetzt schon um Eure verbindliche Vorbestellung, damit Pfotenhieb auch im Jahr 2009 weiter erscheinen kann.

Doch genug geplant – nun wünschen wir Euch erst einmal viel Spaß beim Lesen und entdecken! 🙂

Read Full Post »

…gibt es jetzt direkt auf unserer Homepage! 🙂

http://www.pfotenhieb.de/web/guest/druck

Read Full Post »

Wow, schon zehn Tage vorrüber… Bitte entschuldigt, dass ihr so lange keine News aus der Pfotenhieb-Redaktion mehr erhalten habt!

apgs, pixelio,de

Copyright: apgs, pixelio,de

Wie ihr Euch sicherlich denken könnt, sind wir gerade mit den Vorbereitungen für den Pfotenhieb-Druck und natürlich das Weihnachtsheft 2008 beschäftigt. Da die meisten von uns sich im Moment wieder aus finanziellen Gründen Vollzeit ihren „eigentlichen“ Jobs zuwenden bestätigt sich uns, dass die Entscheidung, Pfotenhieb „ganz oder gar nicht“ herauszugeben die Richtige war. Qualität braucht eben ihre Zeit, nebenbei geht das kaum, wenn auch noch Zeit für Freunde, Familie, Beziehung und die eigenen Katzen bleiben soll. Wir wissen, dass viele von Euch nicht begeistert waren – aber ich denke, ihr könnt uns auch verstehen.

Wir danken übrigens allen, die sich jetzt schon unverbindlich registriert oder uns einfach nur ihre Meinung geschickt haben! So können wir in etwa abschätzen, ob wir die geplante 2.000er-Auflage erreichen.

Zwar haben sich schon viele Katzenfreunde (und auch Online-Shops, die Pfotehieb mit vertreiben würden) bei uns gemeldet, es fehlen aber leider noch ein paar… Also: Wenn ihr Pfotenhieb weiterhin lesen wollt her mit Eurer Registration unter http://www.pfotenhieb.de/web/guest/druck! Was passieren wird, wenn wir die geplante Auflage nicht erreichten und Pfotenhieb nicht in den Druck gehen kann, ist noch nicht sicher. Wahrscheinlich werden wir Euch das Heft dann aber über kurz oder lang nicht mehr anbieten können… Registriert ihr Euch nicht und erreichen wir keine genügend große Leserzahl heißt das also nicht, dass wir das Heft weiterhin umsonst zum Download anbieten. 😉 Wir wissen, dass der Heftpreis wirklich nicht zuuuu günstig ist. Bedenkt aber bitte, dass das Pfotenhieb-Heft nur alle zwei Monate erscheint – aufs Jahr gerechnet sind wir also genauso teuer wie andere Hefte, bieten aber (zumindest meiner Meinung nach 😉 ) mehr. Und Qualität hat ihren Preis… Wir würden uns darum sehr freuen, wenn ihr uns weiterhin unterstützen würdet – diesmal nicht nur durch Euren Download, sondern durch den Heftkauf. Ihr verpflichtet Euch durch Eure Registration zu nichts, bevor wir das Heft nun wirklich in den Druck geben, fragen wir bei jedem einzelnen nach, ob er bei seiner Bestellung bleibt. Hier gibt es übrigens weitere Infos.

Ach ja, und noch etwas in eigener Sache: In letzter Zeit sind sehr viele Anrufe auf unserem Pfotenhieb-Telefon aufgelaufen – nur leider ohne Nummer bzw. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir sind zur Zeit nur zu sehr schwierigen Zeiten (mal von 18 bis 24 Uhr oder von 6 bis um 8 ) zu erreichen, bitte sprecht Eure Nachricht darum einfach auf den Anrufbeantworter, wenn ihr uns erreichen wollt. Wir rufen dann zurück. Am liebsten sind uns natürlich E-Mails, die können nämlich zeitunabhängig und von fast überall beantwortet werden…

So, das war es heute erst einmal. Wir melden uns möglichst bald wieder…

Read Full Post »