Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Trockenfutter’

Interessant, was sich die Industrie alles einfallen lässt, um die bombastischen Preise ihrer neusten Produkte zu rechtfertigen. So gesehen bei einem bekannten Futterhersteller, der mit dem Slogan „Weil die beste Nahrung nichts nutzt, wenn die Katze sie nicht frisst“ für sein neues Nassfutter wirbt . Wer hat sich das bitteschön ausgedacht???

Dieser Slogen löst bei mir folgende Assozationen aus:

  • Es kommt nicht darauf an, dass das Futter hochwertig ist – sondern darauf, dass die Katze es frisst. Warum machen wir uns eigentlich die Mühe, aufs Etikett zu schauen? Die Katze erzieht den Menschen!
  • „Echt? Cool, dann dürfen meine Kinder auch dreimal am Tag zu McDoof, weil sie kein Gemüse mögen???“
  • Interessant auch die Pseudo-veterinärmedizinische Erklärung: „Die Ernährung muss alle für eine optimale Gesundheit und Vitalität notwendigen Nährstoffe liefern und gleichzeitig das Idealgewicht erhalten.“ Ach, echt????
  • Sollen hiermit versteckte Mängel im Futter entschuldigt werden („Ihre Katze frisst kein hochwertiges Futter? Super, dann haben wir was für Sie!“)?

Ohne großartig kritisch sein zu wollen: Ich habe keine Ahnung, was sich die Marketing-Abteilung dieses Futterherstellers dabei gedacht hat und für wie blöd sie uns Katzenfreunde hält. Dabei sollte man bedenken, dass es sich hier nicht um eine Discounter-Futtersorte handelt, sondern eine Premium-Katzennahrung zu einem Preis von rund 1,50 EUR pro Beutel. Wer es nicht glaubt: hier findet ihr die zitierten Herstellerangaben. Wie ist Eure Meinung? Fühlt ihr Euch bei so einer Produktbeschreibung veräppelt? Ich ehrlich gesagt schon… 😉

Read Full Post »

Das Trockenfutter Orijen gilt als hochwertiges getreidefreies Trockenfutter mit sehr hohem Fleischanteil. Bei vielen Katzenbesitzern gehört es daher zum Standardsortiment im Futterschrank. Nun gibt es eine große Rückrufaktion des Futters in Australien -viele Katzenbesitzer sind besorgt.

Grund für den Rückruf sind schwerwiegende Lähmungserscheinungen bei Katzen in Australien, die das kanadische Trockenfutter gefressen haben. Mehrere Tiere mussten bereits eingeschläfert werden. Das erschreckende daran: Die Tiere erkrankten nicht direkt nach dem Verzehr, sondern sogar noch bis zu 12 Monate später. In anderen Ländern scheint das Problem allerdings nicht bekannt zu sein.

Was genau an dem Futter die Katzen krank macht, ist noch ungeklärt. Das betroffene Futter hätte aber wohl merkwürdig gerochen, wie der Vertriebsleiter der Firma Champion Petfoods mitteilte.

Wer mehr wissen will, hier zwei aktuelle Berichte (auf englisch):

http://www.smh.com.au/news/national/cat-deaths-linked-to-pet-food/2008/11/23/1227375062012.html

http://www.abc.net.au/news/stories/2008/11/24/2427915.htm?section=justin

Da das Phänomen bisher nur in Australien aufgetreten ist, bleibt zu hoffen, dass die in Deutschland erhältlichen Packungen keine bösen Überraschungen bereit halten. Es wird vermutet, dass das Futter bei der Einfuhr nach Australien verunreinigt wurde. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, sollte Orijen zumindest solange nicht füttern, bis die Ursache der Vorfälle geklärt ist.

Read Full Post »