Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wurmkur’

Ihr erinnert Euch sicherlich noch an den Blogeintrag zur natürlichen Entwurmung. Mittlerweile hat die Firma Lucky-Pet auf meine Anfrage zum Knoblauchgehalt in Verm-X geantwortet:

„Bisher hatten wir nur die konkrete Inhaltsangabe des Knoblauch für die Hunde-Variante.
So haben wir natürlich die genaue Menge des Knoblauch für die Katzen-Leckerlies beim Hersteller erfragt.
Der Anteil des Knoblauch liegt bei 0,012% je Leckerlie. Bei einem Gewicht je Treat von 4 Gramm sind also 0,00048 Gramm (4,8µg) Knoblauch enthalten. Da nur 1/2 Leckerlie pro Tag und Tier verabreicht wird, liegen wir bei einer Tagesration von 0,00024 Gramm.

Es gibt die unterschiedlichsten Meinungen darüber wie viel Knoblauch verträglich ist. Es werden Zahlen genannt, die 5-10 g Zwiebelgewächse je Kilogramm Körpermasse zulassen. Oder die Angabe der mittleren maximalen Tagesdosis von 4 Gramm Knoblauch, welche aus einer Stellungnahme des Instituts f. Veterinärpharmakologie- und toxikologie aus Zürich stammt. Der Einfluss auf die roten Blutkörperchen- welche per se nur eine begrenzte Lebensdauer haben – ist bei der Menge die das Verm-X mit sich bringt, verschwindend gering.

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Letztens habe ich eine Pressemitteilung der Firma Lucky-Pet erhalten, die ich erst heute vollständig gelesen habe. Es geht um die Entwurmung von Haus- und Nutzieren auf natürliche Art mit dem Leckerli „Verm-X“.

dsc00962.jpgIch frage mich nur, was in dem Leckerli drin ist – Inhaltsstoffe der Hunde-Leckerli sind angeblich Weizen, getrocknetes Gras, Lachsmehl, Pflanzenöl, Molkepulver, Rosmarin, Pfefferminz, Ulme, Thymian, Klettenlabkraut, Cayennepfeffer und Knoblauch. Knoblauch aber ist hochgradig schädlich für Katzen und Hunde, da es die Heinzsche Anämie („Blutarmut“) hervorruft. Ich werde mich aber auf jeden Fall mit der Firma in Verbindung setzen, herausfinden, wie die Zusammensetzung von Katzenleckerli aussieht und die Antwort dann hier in den Blog schreiben!
(mehr …)

Read Full Post »